Bankenaufsichtsrecht und Skalenerträge: Vergleich by Karl Klügel

By Karl Klügel

Ok. Klügel schätzt Skalenerträge für Geschäftsbanken und führt empirische Untersuchungen mit deutschen und US-amerikanischen Daten durch. Mit Hilfe der Translog-Kostenfunktion werden die gewonnenen Ergebnisse mit den vergleichbaren US-amerikanischen Studien verbunden.

Show description

Read or Download Bankenaufsichtsrecht und Skalenerträge: Vergleich US-amerikanischer Commercial banks und deutscher Geschäftsbanken (Empirische Finanzmarktforschung/Empirical Finance) (German Edition) PDF

Similar commercial books

Pattern Cutting and Making Up

Significant alterations have happened within the previous few years within the tools of slicing and production outerwear. mild garments businesses at the moment are production those heavy clothing a result of improvement of fusible interlinings and new production recommendations that have ended in the deskilling of conventional tailoring equipment.

Essays on New Institutional Economics

This choice of essays contains a few of Rudolf Richter’s very important contributions to analyze on New Institutional Economics (NIE). It bargains with the significant notion, rules, and method of latest Institutional Economics and explores its relation to sociology and legislation. different chapters research functions of NIE to numerous microeconomic and macroeconomic concerns within the face of uncertainty, from entrepreneurship to the euro predicament.

Additional resources for Bankenaufsichtsrecht und Skalenerträge: Vergleich US-amerikanischer Commercial banks und deutscher Geschäftsbanken (Empirische Finanzmarktforschung/Empirical Finance) (German Edition)

Sample text

Vergl. a. 586 ff. Vergl. in diesem Zusanunenhang auch die Diskussionen um Bankholding companies in Abschnitt 4. Vergl. 2. 13 Risikobegrenzung der Bankkunden22 Da Kunden größerer Banken ein geringeres Einlagenrisiko haben, werden dort Konten mit größeren Salden unterhalten, so daß die Stückkosten pro Zahlungseinheit reduziert werden23 • Hiervon ist die zu Verbundvorteilen führende Risikobegrenzung der Banken zu unterscheiden24 • bb) Lerneffekte Arbeitsteilung und Spezialisierung Spezialisierung kann ebenfalls zu Skalenerträgen führen, doch ist Arbeitsteilung genaugenommen eine spezielle Unteilbarkeit, nämlich die einer Arbeitskraft, die ihre feste Kapazität auf eine klar definierte Arbeit konzentriert, um nur dort eine optimale Produktionsmenge zu erzielen.

1. Funktionen, nämlich die Cobb-Douglas-Produktionsfunktion und die im Rahmen der hier vorgelegten Arbeit besonders interessierende Translog-Produktionsfunktion. 23) und durch Integration und Einfügen des Störterms 60 keine Substitution möglich, wenn p = oo (a = 0) und Y1 = y min [ I) K;, (1- 3) L1 ] • e"' oder vereinfacht Y = min (a K, b L). Skalenerträge sind konstant, da f (II K, 11 L) = min (a 11 K, b 11 L) = 11 min (a K, b L) = 11 f (K, L) fiir 11) 0. Kund L müssen in einem festen Verhältnis b/a verwendet werden.

A. , 392 ff. zu den Grundannahmen: 1) Ej ist normal verteilt. 2) E(EJ = 0; E1 ist stetig zwischen -oo und + oo und symmetrisch um seinen Mittelwert verteilt, wobei die Verteilung vollkommen durch Mittelwert und Varianz bestimmt wird. 3) Var(EJ = cr'; Homoskedastizität: Jede Störung hat die gleiche Varianz, deren Wert unbekannt ist. 4) Cov(E1, Ei) = 0, i i' j; Keine Autokorrelation: Störungen bedingen sind nicht gegenseitig. 5) Alle X; sind nicht stochastisch und haben feste Werte in wiederholten Stichproben.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 42 votes