Human Resource Management: Lehrbuch für Bachelor und Master by Jens Rowold

By Jens Rowold

Das Lehrbuch bereitet BA- und MA-Studierende auf die Personalpraxis in Unternehmen vor. Schwerpunkt ist einerseits aktuelles, kritisch verdichtetes und wissenschaftlich gesichertes Wissen, andererseits die unmittelbare Verzahnung zur Praxis. Der Prozess sowie die Inhalte und Methoden erfolgreicher Personalarbeit werden anhand eines Rahmenmodells vorgestellt. Dieser Prozess beginnt bei wichtigen Themen wie der Unternehmensstrategie und advertising, bevor auf die klassischen Themen wie Personaleinsatzplanung, Personalauswahl, -entwicklung, -führung eingegangen wird. Als Meta-Themen, welche sich durch alle Elemente und Instrumente des Human source Managements ziehen, werden u.a. Controlling, Organisationskultur sowie personalrelevante Charakteristika der Arbeit (z.B. Arbeitsanalyse) und von Mitarbeitern (z.B. stabile Personenmerkmale) vorgestellt. Wichtig für die Methodenkompetenz von Personalern sind die Themen Mitarbeiterbefragung und statistische Grundlagen.

Das Lehrbuch erscheint nun in 2. Auflage, die umfassend korrigiert und verbessert wurde.

Show description

Read Online or Download Human Resource Management: Lehrbuch für Bachelor und Master (German Edition) PDF

Best german_15 books

Gleichheit und Souveränität: Von den Verheißungen der Gleichheit, der Teufelslist der Diktatur und dem schwachen Trost der Nivellierung (German Edition)

Die Autoren entfalten, ausgehend von der Schrift Diderots über Gesellschaft (Soziabilität) und Industrie in der französischen Enzyklopädie von 1752, ein landscape der Diskurse von Gleichheit und Selbstbestimmung sowie, dazu kontrastiv, das Prinzip 'Souveränität' als Begründung für autoritäre und totalitäre Sozialformen.

Führung im organisationalen Kontext: Ein Überblick (essentials) (German Edition)

Gülden Özbek-Potthoff gibt zunächst einen Überblick über die vorhandenen Definitionen zur Führung im organisationalen Kontext – sowohl aus der Sicht der Führungskräfte als auch aus der Sicht der Geführten. Darauf aufbauend wird die Perspektive der Geführten genauer betrachtet. Die Autorin beschreibt die Entstehung der Sicht der Geführten auf die Führung mithilfe des Konzepts der wahrgenommenen und der idealen bzw.

Spiel und Magie in der Psychoanalyse: Setting, Rahmen, Regeln (essentials) (German Edition)

Diana Pflichthofer nähert sich dem Thema der Psychoanalyse auf neuem Wege: Sie erläutert die spielerischen und magischen Elemente, die in besonderer Weise bei der Arbeit in der Übertragung zur Geltung kommen. Indem die Psychoanalytikerin eine ihr vom Patienten unbewusst zugewiesene Übertragungsrolle annimmt, lässt sie sich auf diese psychische Realität ein, wie jemand sich auf die Realität eines Spiels einlässt.

Pfade durch die Theoretische Mechanik 1: Die Newtonsche Mechanik und ihre mathematischen Grundlagen: anschaulich – axiomatisch – abstrakt (German Edition)

Dieses Buch begleitet den Leser auf drei unterschiedlichen Pfaden durch die Newtonsche Mechanik und ihre mathematischen Grundlagen. Die Autoren bieten damit verschiedene Zugänge zum gleichen Thema und ermöglichen so jedem Studierenden ein individuelles Verständnis der Theoretischen Mechanik zu entwickeln.

Extra info for Human Resource Management: Lehrbuch für Bachelor und Master (German Edition)

Example text

Strategische Unternehmensführung: Eine Einführung mit Aufgaben und Lösungen. Berlin: Erich Schmidt. Bühner, R. (2005). Personalmanagement. München: Oldenbourg. 24 3 Strategisches Human Resource Management Drumm, H. J. (2008). ). Berlin: Springer. Duch, K. (1986). Strategisches Management der Human-Ressourcen. In N. Wieselhuber & P. ), Strategisches Marketing (Management und Marketing, 2. , S. 373–390). Landsberg am Lech: Verl. Moderne Industrie. Porter, M. E. (1985). Competitive advantage: Creating and sustaining superior performance.

Zu den abgeleiteten Human Resource Management-Strategien gehört die Investitionsorientierte Human Resource Management-Strategie. In der Unternehmenspraxis stellt es sich häufig so dar, dass sich die Aufgabe der strategischen Personalarbeit primär auf die Unterstützung der (operativen) Umsetzung der vorgegebenen strategischen Planungen konzentriert. Diese Form der abgeleiteten Strategie lässt sich auch als Ziel-Mittel-Ansatz bezeichnen. Die Human Resource Management-Strategie wird also direkt aus der Unternehmensstrategie abgeleitet.

Roberts, R. , & Wolf, G. (1983). Human Resources Strategy. In K. J.  15–1, 15–22). New York: McGraw Hill. Staffelbach, B. (1986). Strategisches Personalmanagement. Bern: Haupt. Weihrich, H. (1982). The TOWS matrix – A tool for situational analysis. Long Range Planning, 15(2), 54–66. 1 Einführung Gefühle bedingen menschliches Handeln und haben beträchtliche Einwirkungen auf Entscheidungen, die wir täglich treffen. Da wir unser Gefühlsleben nicht roboterhaft abstellen, sobald wir unseren Arbeitsplatz betreten, bleibt auch unser arbeitsbezogenes Handeln nicht unberührt von Gefühlen.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 6 votes