Verstehen in der Sozialen Arbeit: Handlungstheoretische by Matthias Nauerth

By Matthias Nauerth

Die grundlegende Aufgabe von Fachkräften der Sozialen Arbeit ist es, die Lebensrealität ihrer Adressatinnen und Adressaten als Voraussetzung jeglicher Hilfeleistungen zunächst systematisch zu verstehen. In vielen Handlungsfeldern ist bislang nur unzureichend ausgearbeitet, wie ein entsprechend sozial-diagnostisches Handeln aussehen kann, das dem spezifischen Zugang der Sozialen Arbeit entspricht. Die vorliegende Publikation untersucht die handlungstheoretischen Grundlagen einer solchen sozialen Diagnostik und möchte einen Beitrag dazu leisten, entsprechenden Konzepten und Methoden einen theoretischen Referenzpunkt zu bieten.

Show description

Read Online or Download Verstehen in der Sozialen Arbeit: Handlungstheoretische Beiträge zur Logik sozialer Diagnostik (German Edition) PDF

Best german_15 books

Gleichheit und Souveränität: Von den Verheißungen der Gleichheit, der Teufelslist der Diktatur und dem schwachen Trost der Nivellierung (German Edition)

Die Autoren entfalten, ausgehend von der Schrift Diderots über Gesellschaft (Soziabilität) und Industrie in der französischen Enzyklopädie von 1752, ein landscape der Diskurse von Gleichheit und Selbstbestimmung sowie, dazu kontrastiv, das Prinzip 'Souveränität' als Begründung für autoritäre und totalitäre Sozialformen.

Führung im organisationalen Kontext: Ein Überblick (essentials) (German Edition)

Gülden Özbek-Potthoff gibt zunächst einen Überblick über die vorhandenen Definitionen zur Führung im organisationalen Kontext – sowohl aus der Sicht der Führungskräfte als auch aus der Sicht der Geführten. Darauf aufbauend wird die Perspektive der Geführten genauer betrachtet. Die Autorin beschreibt die Entstehung der Sicht der Geführten auf die Führung mithilfe des Konzepts der wahrgenommenen und der idealen bzw.

Spiel und Magie in der Psychoanalyse: Setting, Rahmen, Regeln (essentials) (German Edition)

Diana Pflichthofer nähert sich dem Thema der Psychoanalyse auf neuem Wege: Sie erläutert die spielerischen und magischen Elemente, die in besonderer Weise bei der Arbeit in der Übertragung zur Geltung kommen. Indem die Psychoanalytikerin eine ihr vom Patienten unbewusst zugewiesene Übertragungsrolle annimmt, lässt sie sich auf diese psychische Realität ein, wie jemand sich auf die Realität eines Spiels einlässt.

Pfade durch die Theoretische Mechanik 1: Die Newtonsche Mechanik und ihre mathematischen Grundlagen: anschaulich – axiomatisch – abstrakt (German Edition)

Dieses Buch begleitet den Leser auf drei unterschiedlichen Pfaden durch die Newtonsche Mechanik und ihre mathematischen Grundlagen. Die Autoren bieten damit verschiedene Zugänge zum gleichen Thema und ermöglichen so jedem Studierenden ein individuelles Verständnis der Theoretischen Mechanik zu entwickeln.

Additional resources for Verstehen in der Sozialen Arbeit: Handlungstheoretische Beiträge zur Logik sozialer Diagnostik (German Edition)

Example text

Von akademisch ausgebildeten Fachkräften der Sozialen Arbeit ist zu erwarten, dass sie ein wissenschaftsgegründetes Wissen verfügbar halten. Gleichwohl ist soziale Diagnostik in der Regel nicht als einfacher Anwendungsvorgang von Fachwissen zu konzeptionieren, weil das eingebrachte Vorwissen bedeutsam und relativ zugleich ist und sich Fachkräfte bei Verstehensprozessen nicht auf ihre erarbeiteten theoretischen Vorverständnisse verlassen können. Denn Verstehen, im Sinne einer Einordnung der Realität in ein erfahrungs- oder durch wissenschaftliche Theorie geprägtes Klassifikationssystem und die Zuordnung der Realität in dieses Raster, wird dem Eigensinn und der Komplexität ihres Gegenstandes in vielen Bereichen nicht oder nicht mehr gerecht.

Hinzu kommt, dass das kategorial verdichtete Vorwissen im Zuge gesellschaftlicher Individualisierungs- bzw. Enttraditionalisierungsprozessen eine Relativierung erfährt (vgl. Beck 1986). Die Menschen verlieren in der modernen Industriegesellschaft zunehmend das „Nest“, der sie leitenden und bindenden Traditionen, ökonomischen und moralischen Schranken und Sicherheiten. Sie verlieren bewährte Sicherheiten, im Bemühen um „gelingendes Leben“, nicht nur im sozialökonomischen Sinne der ausreichenden Versorgung mit Ressourcen, sondern im Sinne der Klärung von Lebenszielen und Lebenswegen.

Beschrieben ist somit eine Pendelbewegung zwischen der Fähigkeit, sich auf die vorgegebenen Realität engagiert einzulassen, sie in ihrer Eigengesetzlichkeit zu akzeptieren und dem Vermögen zu kritischer Reflexion, um aus einer gewissen Distanz weitere Verstehensmöglichkeiten der Situation unter Bezug auf unterschiedlichste wissenschaftliche Konzepte in Betracht zu ziehen. Der Respekt muss hierbei gegen die schwer wiegende Tradition sozialer Arbeit (fürsorgliche Belagerung) durchgesetzt werden. Destruktions- bzw.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 31 votes